Das Kosmetikstudio in Deggendorf

LDM-Ultraschall

bei Pörsch Kosmetik

Sichtbar - Effektiv - Nachhaltig

Entdecken Sie Hautglättung, Straffung und Hautbildverbesserung

Mittels Wechseln der Ultraschallfrequenzen von 1 MHZ, 3 MHZ und 10 MHZ innerhalb 100-1000x pro Sekunde ergeben sich thermische, mechanische und biochemische Wirkungen auf die Zellen der Haut.

Diese intensive, lokale Massage nennt sich Lokal Dynamische Massage, kurz LDM.

 

LDM-Ultraschall in Deggendorf

Biochemische Wirkungen:

  • Die Durchblutung der Haut wird verbessert
  • Lymphtransport und Stoffwechsel werden aktiviert
  • Die Collagenproduktion durch die Fibroplasten wird gesteigert
  • Die Hautelastizität und der Turgor werden erhöht
  • Das Bindegewebe wird gestrafft
  • Der Zellstoffaustausch wird erhöht
  • Das Einbringen von Wirkstoffen in die Haut, sowie die zelluläre Aufnahme werden verbessert

Die Behandlung mit LDM-Ultraschall

Diese Behandlung fühlt sich angenehm an und funktioniert ganz ohne Nebenwirkung. Und das Ergebnis ist ein sichtbar strafferes und frischeres Hautbild – bereits nach einer Anwendung von 20 Minuten sehen Sie den Erfolg.

Mit einer individuellen, auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmten Behandlungs-Kur erreichen Sie optimale Ergebnisse zur Hautglättung und Hautbildverbesserung. In der Regel werden je nach Alter, Hautbild und Anspruch zwischen 8-12 Anwendungen, mit max 2 Behandlungen pro Woche empfohlen. Solche Behandlungskuren bringen eine deutliche und lang wirkende Hautbildverbesserung, die sich noch monatelang über den Behandlungszeitraum hinaus weiterentwickelt.

Mit dieser Methode können alle Altersgruppen und alle Hauttypen behandelt werden.
Bei kosmetischen Anwendungen darf immer nur auf einer ungeschädigten Haut an einem gesunden Menschen gearbeitet werden.

Anwendungsgebiete:

  • Hautstraffung
  • Hautverjüngung
  • Narben/ Aknenarben
  • Falten
  • Akne
  • Porenverfeinerung
  • Vor- und Nachbehandlung von kosmetischer Chirurgie

Kontraindikation:

  • Kunden mit einer Krebserkrankung
  • Herzschrittmacher, Herzrhythmusstörungen, Herzerkrankungen, Koronarerkrankungen
  • Störung der Blutgerinnung
  • Hauterkrankungen/ Hautinfektionen (z.B. Neurodermitis, Psoriasis, Ekzeme, Rosazea, entzündliche Akne)
  • Akutes Fieber/ Entzündungen
Navigation